Mein passives Einkommen – Stand 01.07.2020

3.5
(11)
passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.07.2020

Der Juni 2020 ist schon der dritte Monat in diesem Jahr, den ich mit einem Überschuss von über 1.300 € abschließen konnte. Auch wenn ich im Juni über 16 unterschiedliche Dividendenzahlungen erhalten habe, zeigt das Coronavirus trotzdem weiter seine Spuren. Die absolute Höhe meiner Dividenden bleibt weiter hinter den Planungen zurück. Auch mein passives Einkommen wird dadurch belastet. Die größte Überraschung habe ich diesen Monat bei meinem Blog erlebt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Mein passives Einkommen aus Immobilien

Im Juni habe ich keine Besichtigungen durchgeführt. Der Hintergrund ist, dass in meiner Umgebung keine neuen Immobilien auf den Markt gekommen sind. Persönlich hoffe ich, dass die Flaute an neuen Angeboten coronabedingt ist. Ich habe weiterhin das Ziel, dieses Jahr noch eine weitere Wohnung zu erwerben. Allerdings werde ich dieses Vorhaben nicht zu jedem Preis umsetzen, sondern nur, wenn die Rendite stimmt.

Auch bei den Nebenkostenabrechnungen macht sich das Virus bemerkbar. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich bereits von allen Hausverwaltungen eine Abrechnung erhalten. Dieses Jahr fehlen mir noch zwei Abrechnungen. Sobald ich diese erhalten habe, habe ich endlich alle Unterlagen um diese zu meinem Steuerberater bringen zu können.

Mein passives Einkommen aus Dividenden

Nachdem ich in den letzten Monaten jeweils ein schlechteres Ergebnis als 2019 verkünden musste, geht es im Juni wieder vorwärts. Insgesamt habe ich 16 unterschiedliche Dividendenzahlungen erhalten.

  • freenet 2,72 €
  • IVU 11,20 €
  • Unilever 13,96 €
  • HeidelbergCement 24,00 €
  • AnheuserBush 12,25 €
  • 3M 10,95 €
  • YUM! 3,85 €
  • Main Street Capital 6,89 €
  • McDonalds 9,31 €
  • BP 43,66 €
  • Royal Dutch Shell 14,44 €
  • Kraft Heinz 14,94 €
  • Imperial Brands 17,27 €
  • Union Pacific 15,54 €
  • Phillips 66 12,24 €
  • Wells Fargo 15,66 €

Optionsverkäufe

Im Juni habe ich wieder sehr viel Geld in mein Dividendendepot investiert. Damit meine Cashreserven nicht zu stark reduziert werden, habe ich dafür meine Optionsverkäufe reduziert. Insgesamt habe ich im Juni nur eine Option auf Infineon verkauft.

Da im Juli meine Call-Optionen auf Lufthansa und Carnival auslaufen, werden meine Optionsverkäufe wieder stärker zunehmen.

Blog

Die größte Überraschung habe ich diesen Monat beim Auswerten meiner Blogzahlen erlebt. Letzten Monat habe ich mit 340 organischen Aufrufen eine neue Bestmarke aufgestellt. Bei meiner Auswertung musste ich feststellen, dass meine alte Bestmarke pulverisiert wurde. Mein Blog hatte im Juni 448 organische Aufrufe. Dafür möchte ich mich bei allen treuen Lesern bedanken.

Persönlich bin ich gespannt, ob ich diese Bestmarke in den nächsten Monaten verteidigen kann.

Blogaufrufe
Blogaufrufe über Google bis zum Juli 2020

Mit 13,85 € bin ich auch mit meinen Blogeinnahmen zufrieden.

Unerwartete Kosten

Bereits das vierte Mal in diesem Jahr kann ich dieses Kapitel kurz halten. Im Juni 2020 gab es wieder einmal keine unerwarteten Kosten.

Überschüsse und Zielerreichung

Im Juni lag mein Überschuss bei 1.303,77 €. Damit habe ich dieses Jahr bereits über 6.800 € an passivem Einkommen erhalten. Meine Zielerreichung lag in diesem Monat bei 62,08 %. Die durchschnittliche Zielerreichung stieg damit auf 52,45 %. Letzten Monat lag sie noch bei 50,52 %. Es bleibt weiterhin mein Ziel, dass meine durchschnittliche Zielerreichung nicht unter 50 % sinkt.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Überschuss um 557,88 €.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Gedanken zu „Mein passives Einkommen – Stand 01.07.2020“

  1. salü, dein blog gefällt mir!
    wie können wir in kontakt kommen?

    ich bin noch immer am anfang mit investieren und wäre froh, wenn ich manchmal einen erfahrenen anleger um rat fragen könnte.
    bis bald und liebe grüsse
    reiner

    1. Hallo Reiner,

      Mich erreicht man am besten über “info at budgetvision.de”

      Ich werde dir die Tage mal eine Mail schreiben.

      Viele Grüße

      Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.