Ziele 2019

Das Jahr 2019 ist noch ganz frisch und trotzdem wird es langsam Zeit, neue Ziele für die nächsten 12 Monate zu definieren. 2019 wird das erste ganze Jahr für meinen Blog. Der Blog ist ein sehr gutes Tool um zu kontrollieren, wie weit ich mit meiner Zielerreichung gekommen bin. Rückblickend habe ich festgestellt, dass ich meine Ziele für 2018 evtl. etwas zu niedrig angesetzt habe. Daher werde ich die Ziele für 2019 deutlich höher ansetzen, um mich mehr zu fordern.

Ich werde meine Ziele in folgende Kategorien unterteilen:

  • Aktien
  • Immobilien
  • P2P
  • Persönliches
  • Blog

Die Kategorie Blog kommt für 2019 neu dazu, da mein Blog in den letzten Monaten stark gewachsen ist.

Aktien

Stand heute hat mein Depot einen Wert von ca. 22.400 €. Ende des Jahres soll dieser Wert auf 30.000 € gesteigert werden. Die ist aus meiner Sicht ein sehr ehrgeiziges Ziel, da durch meine Sparrate von 500 € in 2019 “nur” 6.000 € zu meinem Depot dazukommen. Das bedeutet, dass mein Depot in Zeiten fallender Aktienmärkte ein Kursplus von 1.600 € erwirtschaften muss.

Das zweite wichtige Ziel für mein Aktiendepot ist das Steigern meiner jährlichen Dividendeneinnahmen. Letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen und erfolgreich realisiert, 1.000 € Dividenden durch mein Depot zu verdienen. Für die kommenden Jahre will ich ausgehend von diesem Wert meine jährlichen Dividenden um 30 % steigern.

Dividenden, Zinsen, Einnahmen
Dividendensteigerung auf 10 Jahre

Ich bin sehr gespannt, ob ich es langfristig schaffe, meine Dividendennahmen um 30 % zu steigern. Wie ihr sehen könnt, würde ich dadurch nach 10 Jahren schon jährlich 10.600 € Einnahmen durch mein Depot generieren.

Für das Jahr 2019 bedeutet das für mich, meine Dividenden um 300 € zu erhöhen. Da ich dieses Jahr ca. 6.000 bis 7.000 € neu anlegen werde, benötige ich entweder eine Dividendenrendite von über 6 % oder meine bestehenden Aktien erhöhen ihre Dividendenausschüttungen. Ich bin sehr gespannt, wie mir meine bereits bestehenden Investments beim Erreichen dieses Ziels helfen werden.

Immobilien

Im Jahr 2019 möchte ich insgesamt drei neue Immobilien kaufen und für einen qm-Preis von über 5,50 € vermieten. Ich unterscheide dabei nicht, ob ich drei einzelne Wohnungen kaufe oder ein Haus mit drei Wohnungen. In beiden Fällen würde ich mein Ziel als erreicht werten.

Des Weiteren möchte ich auch in diesem Jahr mindestens eine erfolgreiche Mietsteigerung durchführen. Ich werde es bei meiner zweiten Wohnung versuchen, da diese noch für 4 € pro qm vermietet ist. Erfolgreiche Mieterhöhungen ermöglichen es mir, den Wert meiner Immobilien zu steigern und mein freies Einkommen für neue Kredite zu erhöhen.

Ebenfalls werde ich mich dieses Jahr in die Airbnb-Vermietung einarbeiten und damit meinen Wissen im Bereich Immobilien steigern. Dies werde ich sowohl mit dem Hören von Podcasts, dem Lesen von Büchern und Blogs und Beratung durch meinen Steuerberater angehen. Sollte ich feststellen, dass dieser Markt für mich interessant ist, werde ich versuchen, eine geeignete Wohnung in Hannover zu kaufen.

P2P

Nachdem mein P2P-Investment bei Mintos prozentual einen immer größeren Teil meines angelegten Gelds ausmacht, habe ich mich entschieden, eine zweit Plattform zum Investieren zu nutzen. (Lies auch P2P mit Mintos.)

Daher werde ich in 2019 kein Geld mehr in Mintos investieren und dort nur noch den Zinseszins für mich arbeiten lassen. Hier erwarte ich ca. 300 € Zinsen. Meine zweite Plattform des Vertrauens ist Twino. In den nächsten Woche werde ich in einem ausführlichen Bericht erklären, warum ich diese Plattform z.B. Bondora vorgezogen habe. Mein Ziel für Twino ist es, dort im Jahr 2019 mindestens 800 € zu investieren und 50 € an Zinsen zu erhalten.

Persönliches

Nachdem ich es letztes Jahr nicht geschafft habe regelmäßig Bücher zu lesen, will das Ganze dieses Jahr ernster angehen. Für das Jahr 2019 möchte ich insgesamt 4 Bücher lesen, welche mich entweder beim Investieren oder in meinem Job weiterbringen.

Des Weiteren möchte ich 2019 meine erste Buchrezension schreiben, um durch Empfehlungslinks ein bisschen zu meinem Blog dazu zu verdienen. Ich werde hierbei besonders darauf achten, nur wirklich gute Bücher zu empfehlen und auch vor meiner Meinung nach “schlechten” Bücher warnen.

Ebenfalls möchte ich 2019 wieder mehr Zeit dem Sport widmen und an mindestens drei Ausdauerläufen teilnehmen und zwei mal die Woche Sport machen.

Blog

Als ich meinen Blog angefangen habe, hatte ich noch keine Ahnung wie viel Spaß es mir machen wird, mein Wissen zu teilen. Daher werde ich für 2019 eigene Ziele für den Blog definieren.

2018 habe ich in einem halben Jahr mit meinem Blog 80 € eingenommen. Dies war deutlich mehr als ich erwartet hätte und hat fast ausgereicht, um meine Kosten für den Blog zu decken. Mein Ziel für 2019 ist mit dem Blog 210 € zu verdienen. Allerdings werde ich das Geld nicht nutzen, um es zu verleben. Den Überschuss nutze ich dafür, um das Design des Blogs zu verbessern, um an einem SEO-Kurs teilzunehmen und um Bildrechte zu erwerben um Artikel ansehnlicher zu machen.

Im Schnitt haben letztes Jahr pro Monat 1.000 Leser meinen Blog besucht. Dadurch hatte ich insgesamt 5.400 Aufrufe, wovon 154 über Google kamen. Für das Jahr 2019 setze ich mir hier die beiden Ziele, 14.000 Aufrufe zu erreichen und in einem Monat über 2.000 Aufrufe zu generieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.