Wenn der Mieter die Wohnung aufwertet

Ich stelle immer wieder fest, dass viele Angst haben, an einen Messie zu vermieten. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, dass Ihr an jemanden vermietet, der so schlecht mit Eurer Wohnung umgeht, dass ihr danach große Renovierungsarbeiten leisten müsst. Da sich schlechte Nachrichten immer besser verkaufen lassen als gute Nachrichten, ist es auch nicht verwunderlich, dass viele zuerst daran denken müssen. Deshalb werde ich in diesem Beitrag ein paar Beispiele vorstellen, in denen Mieter meine Wohnungen aufgewertet haben.

weiterlesen

Swaper – Meine neue P2P-Plattform

Vor mehr als einem halben Jahr bin ich auf die Suche nach einem neuen P2P-Anbieter für mein Geld gegangen. Der Grund, der mich zu dieser Suche gebracht hat, war, dass mir mein Investment auf Mintos zu groß geworden ist. Dieses ist in den letzten Jahren auf 3.370 € angewachsen. Mittlerweile wächst es alleine durch Zinsen über 350 € im Jahr. In dem heutigen Artikel stelle ich Euch vor, warum Swaper mein neuer Anbieter geworden ist und warum meine Suche nach einer nächsten P2P-Plattform noch nicht vorbei ist.

weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.09.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.09.2019

Wie erwartet ist mein passives Einkommen im August stark gefallen. Dies liegt vor allem daran, dass ich für meine renditestärkste Wohnung keine Miete erhalten habe. Des Weiteren gehört der August zu den Monaten, in denen ich am wenigsten Dividende erhalte.

Ebenfalls gebe ich Euch am Ende des Artikel einen Ausblick auf eine neue Einkommensidee von mir.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

weiterlesen

Mein neues Sparplandepot

Da das neue Preismodell für Sparpläne von Onvista für mich Kosten von 2 % pro Ausführung bedeutet hätte, sah ich mich gezwungen meine Sparpläne bei Onvista einzustellen. Heute stelle ich Euch nun mein neues Sparplandepot und seine Kostenstruktur vor. Dabei werde ich Euch im ersten Abschnitt die Vorteile des Brokers vorstellen und im zweiten Teil mein Sparplandepot zeigen.

Ich weise darauf hin, dass ich für diesen Beitrag kein Geld von der Comdirect bekomme und zeige Euch im Beitrag, wieso mich dieser Broker überzeugt hat.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.09.2019

Auch der August war ein Monat mit großen Tagesschwankungen. Nachrichten zum Handelsstreit und Brexit ließen uns fast den Regierungswechsel in Italien vergessen. An Börsenmonaten die so unruhig sind wie die letzten, bin ich regelmäßig froh kein Trader zu sein. Im Gegenteil freue ich mich wenn Aktien, die schon lange auf meiner Watchlist stehen, im Kurs fallen. Ich erhoffe mir dadurch günstige Käufe, welche später meiner Depotentwicklung helfen.

weiterlesen