BAE, Lloyds und Tomra – Drei Dividendenerhöhungen an einem Tag

Unternehmen, die mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen ihre Anleger erfreuen, sind die Basis meiner Anlagestrategie. Umso mehr freut es mich, dass drei meiner Unternehmen an einem Tag eine Dividendenerhöhung verkündet haben. In diesem Beitrag gehe ich kurz auf die neusten Unternehmensmeldungen ein. Ebenfalls gehe ich kurz darauf ein, was ich in Zukunft von den Unternehmen erwarte. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass Euch die kurzen Blitzlichter gefallen.

weiterlesen

Cash Secured Put – Meine Strategie in überhitzten Märkten

Bereits seit Monaten laufen unsere Indices von Rekord zu Rekord. Vielen Anlegern kommt dieser Bullen-Markt bereits unheimlich vor. Auch auf meiner Watchlist wird die Anzahl der Aktien, welche ich für fair bewertet halte, immer kleiner. Leider ist die Alternative, das Geld auf dem Tagesgeld- oder Depotverrechnungskonto liegen zu lassen, nicht wirklich lukrativ. Daher habe ich mich die letzten Monate intensiv damit beschäftigt, wie mein nicht genutztes Geld trotzdem für mich arbeiten kann. Dadurch bin ich auf den Cash Secured Put gestoßen. Einfach ausgedrückt ist dies eine Limitorder, welche dem Anleger beim Eingeben Geld bringt.

Im nachfolgenden Artikel werde ich Euch vorstellen, wie der Cash Secure Put funktioniert, wie ich ihn konservativ nutze und was Ihr nicht falsch machen dürft. Ebenfalls werde ich eine neue Beitragsreihe ankündigen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.02.2020

Mein passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.02.2020

Neues Jahr, neues Glück! Dieser Spruch gilt auch für mein passives Einkommen. Letztes Jahr haben mich eine große und eine mittelgroße Reparatur stark bei der Gewinnung von passiven Einkommen gehindert. Für mich waren diese Erfahrungen aber sehr lehrreich. Zum einen führen sie einem direkt vor Augen, dass Immobilien unerwartet hohe Kosten mit sich bringen können. Dadurch findet man für sich selbst heraus, ob man wirklich für das Verwalten von Immobilien gemacht ist. Zum anderen hat es mir gezeigt, dass mein Immobilienportfolio stark genug ist, um trotz Belastungen von über 5.000 € am Ende des Jahres einen Überschuss zu erwirtschaften.

Aber genug der Vorrede… Der Januar 2020 startete wie erhofft sehr ruhig und gut. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen der einzelnen Kategorien.

weiterlesen

Opportunitätskosten – Was mache ich selbst und was nicht?

Do it yourself erfreut sich in vielen Ländern einer immer größeren Beliebtheit. Sich selbst verwirklichen und den teuren Stundenlohn eines Handwerkers sparen sind hierfür beispielshafte Ursachen. Allerdings vergessen dabei viele die Opportunitätskosten. Deshalb gehe ich in diesem Beitrag darauf ein, was ich selbst mache und was ich lieber an Fachkräfte abgebe.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.02.2020

Auch im neuen Jahr erhaltet Ihr monatlich ein Update zu meiner aktuellen Depotentwicklung. Als Neuerung gebe ich Euch einen besseren Überblick über meine Dividendeneinnahmen. Nun aber zum ersten Börsenmonat des Jahres. Obwohl ich bereits seit 2012 an der Börse aktiv bin, kann ich mich an wenige Monate erinnern, in denen so viele Ereignisse passiert sind. Wer schwarzen Humor hat, könnte auch sagen, dass das neue Jahr mit einem Knall begann. Kaum war die Neujahrsfeier vorbei, schockt Trump die Welt mit der Ermordung eines iranischen Generals. Die dadurch verursachte Eskalation im Nahen Osten führte zu direkten Gegenschläge des Irans. Kaum war die Eskalation im Nahen Osten aus den Medien verschwunden, war das Conra-Virus allgegenwärtig. Überall auf der Welt gibt es mittlerweile bestätigte Fälle und China hat bereits eine ganze Stadt abgeriegelt.

weiterlesen