P2P mit Mintos

Finanzielle Freiheit mit Mintos?

Mintosübersicht August 2018

Meine Erfahrungen mit Mintos

Im September 2016 habe ich mein Konto bei Mintos eröffnet und eine erste Einzahlung von 300 € getätigt. Seitdem ist Mintos stark gewachsen und es konnten viele Darlehensanbahner gewonnen werden. Zu dieser Zeit waren auf Mintos 67,5 Mio € investiert. Heute (August 2018) sind es 928 Mio €.

In der Zeit, seit der ich bei Mintos investiert bin, habe ich jeden Monat mindestens 80 € eingezahlt und hatte noch keinen einzigen Ausfall.

Des Weiteren habe ich bereits zwei Freunde für Mintos geworben, welche ebenfalls noch keinen einzigen Ausfall bei Mintos hatten. Freunde werben bringt Euch den Vorteil, dass Ihr 1 % der Summe, welche Freunde investieren als Gutschrift erhaltet. Dadurch lässt sich die Rendite, welche Ihr mit Mintos erzielen könnt weiter steigen und Ihr erreicht die finanzielle Freiheit deutlich schneller.

Autoinvest für die finanzielle Freiheit

Direkt nach der Eröffnung meines Kontos bei Mintos habe ich das Autoinvest eingestellt, da ich mich zukünftig so wenig wie möglich um das hier angelegte Geld kümmern möchte.

Ich möchte lediglich alle paar Monate die P2P-Entwicklung meines Investments auswerten, mich aber nicht um die Anlage des Geldes kümmern.

Einstellungen meines Autoinvest:

  • nur Darlehen mit Rückkaufgarantie
  • Zinssatz: 8 % bis 13,5 %
  • Laufzeit: 4 bis 25 Monate
  • Größe des Portfolios: 12.000 €
  • max. Anlage pro Kredit: 25 €
  • Währung: Euro
  • Länder: Alle
  • neu investieren?: Ja

 

Mein passives Einkommen durch Mintos

Dadurch, dass ich nur 25 € pro Kredit investiere, verteilen sich meine Einlagen von 2.890 € auf 264 Kredite. Durch diese breite Streuung bekomme ich fast täglich einen Zahlungseingang bestehend aus Tilgung  und Zinszahlung und immer, wenn sich auf meinem Konto 25€ angesammelt haben, arbeitet mein Autoinvest für mich und legt das Geld in ein neues Darlehen an. Auf diese Art arbeitet der Zinseszinseffekt am besten für mich und bringt mich der finanziellen Freiheit täglich näher.

Seit Anfang des Jahres habe ich es geschafft, jeden Monat mehr als 25 € Zinsen zu erhalten und das passive Einkommen wird langsam deutlich spürbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.