Dividendeneinnahmen 2020 – Rückblick des zweiten Quartals

Das zweite Quartal in 2020 stand zum Großteil für ein Quartal der Erholung. In vielen europäischen Ländern wurden die Lockdown-Regelungen aufgehoben. Die neuen Infektionen in Italien, Frankreich und Spanien halten sich seit Wochen in Grenzen. Des Weiteren nimmt der Flug- und Reiseverkehr konstant zu. Zum Abschluss beenden immer mehr Industrieunternehmen in Deutschland ihre Kurzarbeit. Trotz all dieser positiven Nachrichten wird das Dividendenjahr 2020 sehr düster. In Europa wird damit gerechnet, dass 40 % der Unternehmen ihre Dividende streichen oder senken. Trotzdem konnte ich in den letzten Monaten einige Dividendeneinnahmen verzeichnen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Dividendeneinnahmen 2020 – Rückblick des ersten Quartals

Die hohe Anzahl der Ereignisse sorgte dafür, dass das erste Quartal wie im Flug verging. Dies zeigt auch sehr gut, wie vergesslich wir Anleger sind. Wer erinnert sich bitte noch auf Anhieb daran, dass Trump Anfang des Jahres einen iranischen General töten ließ. Auch dieses Ereignis führte zu einem erheblichen Ausschlag an den Börsen und Ölmärkten. Natürlich waren diese Ausschläge im Vergleich zu dem Coronavirus ein laues Lüftchen. Trotz allem sind jeden Monat Dividenden auf mein Konto geflossen. Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinem Rückblick zu den Dividendeneinnahmen für das erste Quartal 2020.

Weiterlesen

Main Street Capital – Mein neuer Dividendenstar

Bevor ich mit der Vorstellung der Aktie beginne, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass dieses Unternehmen deutlich spekulativer ist, als normale amerikanische Blue-Chip-Aktien. Alle defensiven Dividendensammler bitte ich daher, hier diesen Beitrag zu schließen. Anleger, die dagegen bereit sind einen Teil des Depots offensiver auszurichten, können mit Main Street Capital eine äußerst interessante Aktie finden. Das Unternehmen ist eine BDC (Business Development Company). Diese Unternehmen müssen keine Steuern zahlen, wenn sie mindestens 80 % des Gewinns an die Anleger ausschütten. Wie Ihr Euch denken könnt, ist die Dividendenrendite dadurch sehr hoch. Durch den Absturz des Aktienmarktes ist sie sogar deutlich in den zweistelligen Bereich gestiegen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen der Aktienvorstellung. Da dies meine erste größere Unternehmensvorstellung ist, seid bitte milde mit Eurem Urteil.

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.03.2020

Wer im Januar gedacht hat, dass wir einen holprigen Jahresstart hatten und im Februar alles besser wird, der wurde kalt erwischt. Anfang Februar sah alles nach ruhigen Börsen aus und unser DAX stieg in der Spitze auf ein neues Rekordhoch. Von dort ging es sieben Tage in Folge steil bergab. Ursache dafür war die starke Ausbreitung des Corona-Virus. Die Schließung von zahlreichen Fabriken und Geschäften in China hat bei vielen westlichen Firmen zu Umsatzwarnungen geführt. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen meiner Depotentwicklung.

Weiterlesen

BAE, Lloyds und Tomra – Drei Dividendenerhöhungen an einem Tag

Unternehmen, die mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen ihre Anleger erfreuen, sind die Basis meiner Anlagestrategie. Umso mehr freut es mich, dass drei meiner Unternehmen an einem Tag eine Dividendenerhöhung verkündet haben. In diesem Beitrag gehe ich kurz auf die neusten Unternehmensmeldungen ein. Ebenfalls gehe ich kurz darauf ein, was ich in Zukunft von den Unternehmen erwarte. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass Euch die kurzen Blitzlichter gefallen.

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.02.2020

Auch im neuen Jahr erhaltet Ihr monatlich ein Update zu meiner aktuellen Depotentwicklung. Als Neuerung gebe ich Euch einen besseren Überblick über meine Dividendeneinnahmen. Nun aber zum ersten Börsenmonat des Jahres. Obwohl ich bereits seit 2012 an der Börse aktiv bin, kann ich mich an wenige Monate erinnern, in denen so viele Ereignisse passiert sind. Wer schwarzen Humor hat, könnte auch sagen, dass das neue Jahr mit einem Knall begann. Kaum war die Neujahrsfeier vorbei, schockt Trump die Welt mit der Ermordung eines iranischen Generals. Die dadurch verursachte Eskalation im Nahen Osten führte zu direkten Gegenschläge des Irans. Kaum war die Eskalation im Nahen Osten aus den Medien verschwunden, war das Conra-Virus allgegenwärtig. Überall auf der Welt gibt es mittlerweile bestätigte Fälle und China hat bereits eine ganze Stadt abgeriegelt.

Weiterlesen

Dividendeneinnahmen 2019

Das Jahr 2019 ist bekanntlich längst Vergangenheit und mit diesem Beitrag blicke ich ein letztes Mal gezielt zurück. Dabei werfe ich nochmal einen Blick auf meine Dividendeneinnahmen für das Jahr 2019. Ebenfalls mache ich einige Vergleiche mit dem Jahr 2018, denn nur wer vergleicht, kann Schwächen im Depot finden und diese auch verbessern. Also auf in die Zahlenschlacht.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Dividendendepot – Diese Neukäufe habe ich getätigt

Im November 2019 habe ich das erste Mal seit langer Zeit Verkäufe durchgeführt. Der Grund dafür war, dass die Unternehmen Deutsche Telekom und HSBC nicht mehr zu meinem Depot gepasst haben. Die Deutsche Telekom hat ihre Dividende deutlich gekürzt und sich damit für mich disqualifiziert. Bei der HSBC war die jahrelange schlechte Performance und die Ausblickssenkung für 2020 der ausschlaggebende Grund. Durch die beiden Verkäufe hat sich nun ordentlich Kapital angesammelt, welches ich wieder in mein Dividendendepot investieren will.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen des Beitrags und den Kurvorstellungen meiner neuen Unternehmen.

Weiterlesen

ROIfolio – Performance auf einen Blick

Auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit teste ich immer wieder verschiedenste Tools die mir meine Arbeit erleichtern sollen. Dabei teste ich unterschiedliche Exceltabellen zur Bewertung von Immobilien oder auch Apps zur Portfolioüberwachung. Da mein Aktiendepot sehr umfangreich ist habe ich noch keine App gefunden, die mir auf eine einfache Art einen Überblick geben konnte. Vor kurzem bin ich auf die App ROIfolio aufmerksam geworden. Ziel der App ist es schnell und einfach einen Überblick über die Rendite des Depots zu erhalten.

In diesem Beitrag stelle ich Euch die unterschiedlichen Funktionen der App vor. Dabei gehe ich auch darauf ein, warum diese App sich besonders für Dividendeninvestoren eignet.

Weiterlesen

Dividendendepot – Diese Werte habe ich verkauft

Auch wenn ich grundsätzlich alle Aktien mit dem Willen kaufe sie für die Ewigkeit zu halten, darf dies nicht im blinden Aktionismus enden. Das bedeutet, dass man in regelmäßigen Abständen seine Positionen überprüfen muss. Wenn ich dabei feststelle, dass eine Aktie nicht mehr in mein Dividendendepot passt, verkaufe ich diese. Auch wenn seit Anfang des Jahres freenet ein Wackelkandidat war, hat es zwei andere Unternehmen getroffen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen des Beitrags.

Weiterlesen