Mein passives Einkommen – Stand 01.06.2020

5
(2)
passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.06.2020

Im Mai 2020 ist mir ein allgemeiner Fehler bei der Auflistung meiner Einnahmen aufgefallen. Seit Anfang des Jahres habe ich bei meinen Mieteinnahmen schlichtweg 50 € vergessen. Ich habe daher alle Monate um 50 € korrigiert, wodurch sich mein passives Einkommen ordentlich erhöht hat.

Es freut mich sehr, dass der Mai ein neuer Rekordmonat war. Erstmals habe ich einen Überschuss von 1.400 € im Monat erreicht.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Mein passives Einkommen aus Immobilien

Ohne eine Mieterhöhung konnte ich diesen Monat meine Mieteinnahmen “erhöhen”. Der Hintergrund ist, dass ich bei einer Überprüfung meiner Immobilien festgestellt habe, dass ich die Garage meiner ersten Wohnung vergessen habe. Dadurch habe ich meine Einnahmen rückwirkend um 50 € im Monat erhöht.

Die im letzten Monat erwähnte Besichtigung war leider nur teilweise erfolgreich. Da die Wohnung direkt über meiner zweiten Wohnung lag, habe ich mir eine gute Verhandlungsbasis erhofft. Allerdings war die Nachfrage so hoch, dass selbst zu Coronazeit zehn Interessenten zu einer Besichtigung erschienen. Alle wurden einzeln durch die Wohnung geführt. Auch wenn ich bei der Wohnung kein Gebot abgegeben habe, bin ich trotzdem schlauer geworden.

Die Wohnung wurde für 63.000 € verkauft. Meine zweite Wohnung habe ich 2017 für 47.000 € erworben. Objektiv betrachtet ist meine Wohnung sogar in einem besserem Zustand als die jetzt verkaufte. Das bedeutet für mich, dass ich diese zur Zeit mit 16.000 € Gewinn verkaufen könnte. Dies ziehe aber nicht in Betracht, da ich keine Steuern zahlen möchte.

Eine Übersicht all meiner Wohnungen findet Ihr hier: Cashflow durch Immobilien – Meine Renditeobjekte

Mein passives Einkommen aus Dividenden

Im Vergleich zum letzten Jahr haben meine Dividenden im Mai leider absolut enttäuscht. Durch Corona gab es zahlreiche Dividendenkürzungen und Aussetzungen. Des Weiteren wurden einige Hauptversammlungen nach hinten verschoben. Dadurch sanken meine Dividenden im Vergleich um 120 €.

Folgende Dividenden habe ich erhalten:

  • Münchener Rück 78,40 €
  • Allianz 86,40 €
  • AbbVie 13,80 €
  • Main Street 7,20 €
  • Starbucks 4,12 €

Alles zu meinem Depot und der Dividendenentwicklung mit den entsprechenden Grafiken findet Ihr in meinem letzten Depotupdate.

Lies auch: Depotentwicklung bis zum 01.06.2020

Optionsverkäufe

Durch die hohe Volatilität in vielen Aktien konnten meine Optionsverkäufe die fehlenden Dividenden ausgleichen. Meine Optionseinnahmen lagen im Mai bei 196,35 € und markierten damit ein neues Rekordhoch. Ich hoffe, dass ich trotz der steigenden Aktienmärkte auch im Juni genug Möglichkeiten zum lukrativen Optionsverkauf finde.

Blog

Im Mai legten die Blogeinnahmen wieder ordentlich zu und lagen mit 16,81 € im Normalbereich. Besonders gefreut hat es mich, dass mein im letzten Monat aufgestellter Rekord in diesem Monat direkt wieder geknackt wurde. Nach 314 organischen Aufrufen im April, lagen diese im Mai bei 340 und damit um fast 10 % höher. Ich bin sehr gespannt, ob diese Entwicklung weiter anhält.

Blogaufrufe
Blogaufrufe über Google bis zum Juni

Unerwartete Kosten

Letztes Jahr um diese Zeit musste ich hier von dem bisher größten Rückschlag für mein passives Einkommen berichten. Durch einen Schimmelschaden, lag mein Einkommen damals bei minus 3.660,37 €. Umso schöner ist es, dass ich für den Mai 2020 an dieser Stelle nichts zu berichten habe.

Überschüsse und Zielerreichung

Mit 1.452,08 € erreichte mein Überschuss ein neues Rekordhoch. Insgesamt habe ich damit dieses Jahr einen Überschuss von 5.304,43 € erhalten. Meine Zielerreichung lag bei 69,15 % für diesen Monat. Der Jahresdurchschnitt lag bei 50,52 % und liegt damit weiter über der geplanten 50 % Marke.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Überschuss um 5.112,45 €. Wie bereits erwähnt lag dies aber an den Renovierungskosten im Mai 2019.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Gedanken zu „Mein passives Einkommen – Stand 01.06.2020“

  1. Hi Tim,
    ich bin über den Finanzblogroll auf deine Seite gekommen, da ich mich da auch registriert habe.
    Ich liebe diese Monatsberichte über (passive) Ein- und Ausgaben, so wie hier. Diese finde ich immer super interessant, um zu sehen, wie es bei jedem weitergeht.
    Komm gerne auch mal bei mir vorbei. Ich stehe aber mit meiner Seite noch ganz am Anfang.
    Grüße
    Christian

    1. Hi Christian,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Auch für mich sind die monatlichen Einnahmen und Ausgabenreports, der interessanteste Teil.

      Ich schaue mir gerne deinen Blog an.

      viele Grüße
      Tim

    1. Hi Joshua,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich war bisher noch nicht sicher, ob und wie ich einen Newsletter für den Blog einbauen soll.

      Ich werde mich mal mit den technischen Möglichkeiten beschäftigen.

      viele Grüße

      Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.