Steuerlastoptimierung mit Photovoltaik

Letztes Jahr startete ich das Projekt „Photovoltaikanlage“. Da ich selber kein geeignetes Dach hatte, auf dem ich eine entsprechende Anlage montieren konnte, traf ich mit meinen Eltern eine Vereinbarung. Ich durfte auf ihrem Dach eine Anlage mit entsprechendem Speicher montieren, den verbrauchten Strom vergüten sie mit 25 Cent je KwH. Diese Vereinbarung hat für beide Seiten Vorteile. Das Haus meiner Eltern wird entsprechend aufgewertet und ihre Stromkosten reduzieren sich um gut 10 %. Ich erhalte eine weitere Geldanlage, welche mir 8 bis 11 % Rendite pro Jahr bringt (je nach Sonnenstunden) und die Möglichkeit, meine Steuerlast zu optimieren.

Um diese Optimierungsmöglichkeiten soll es in diesem Beitrag gehen. Dazu möchte ich an dieser Stelle sagen, dass es sich um keine Steuerberatung handelt. Ich gebe lediglich meine Erfahrungen in diesem Beitrag wieder.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Mein Sparplandepot: 14,88 % nach 17 Monaten

Im September 2019 habe ich bei der Comdirect ein Sparplandepot eröffnet. Da ich dieses “nur” mit einer monatlichen Sparrate von 125 € bespare, hat es im Verhältnis zu meinem Dividendendepot eine überschaubare Größe. Trotzdem ist es nach fast 17 Monaten an der Zeit einmal einen Blick auf die Performance zu werfen. Des Weiteren möchte ich Euch über meine letzten Änderungen im Sparplandepot informieren.

Weiterlesen

13.828,69 € an passivem Einkommen in 2020

passives Einkommen
Mein passives Einkommen für 2020

Der Dezember 2020 war ein sehr ruhiger Monat mit einer überraschenden Entwicklung bei meinen Immobilieneinnahmen. Mein Fokus lag im Dezember hauptsächlich darauf, das Weihnachtsgeschäft für mein Gewerbe zu nutzen. Trotz Corona stehen am Ende des Jahres 13.828,69 € ein passives Einkommen, wovon der Großteil in mein Aktiendepot reinvestiert wurde.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.01.2021

Mit 2020 endet eines der schwankungsreichsten Börsenjahre, die es für den Aktienmarkt jemals gab. Wenn man sich an den Januar 2020 und die gute Stimmung aus dem Vorjahr 2019 zurückerinnert, hätte dies wohl niemand gedacht. Für mich wird das Jahr ein Beispiel dafür bleiben, dass man in schwierigen Phasen an seinem Mindest festhalten muss. Hätte ich das nämlich nicht getan, dann hätte ich in den schwachen Monaten März und April nicht diverse Aktienkäufe durchgeführt. Diese waren allerdings auch für meine Depotentwicklung entscheidend.

Der Depotrückblick heute wird ein besonders langer und ausführlicher, denn ich gehe nicht nur auf die Entwicklung meines Depots im Dezember 2020 ein. Ich werde ebenfalls einen Jahresvergleich mit dem DAX vornehmen und dabei das erste Mal meine Dividenden nicht einberechnen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Altersvorsorge-Depot meiner Freundin: Erstes Update

Ende 2019 half ich meiner Freundin dabei, ein ausgewogenes ETF zu erstellen, welches ausschließlich für ihre Altersvorsorge gedacht war. Durch Ihre Wünsche entstand ein breites Altersvorsorgedepot, welches weltweit in alle Bereiche investiert. Nach über 14 Monaten möchte ich Euch ein erstes Update zur Entwicklung geben. Des Weiteren habe ich für meine Freundin im Coronacrash einen ersten Einmalkauf getätigt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

1.357,16 € Dividendeneinnahmen 2020

Für viele dürfte es eine Erleichterung sein, dass das Corona-Jahr 2020 zu Ende ist. Da nun in Europa ein erster Impfstoff zugelassen ist, dürfen wir wohl für 2021 auf Besserung hoffen, was die Gestaltung unserer Freizeit betrifft. Persönlich hoffe ich auch, dass 2020 mein schlechtestes Dividendenjahr bleiben wird. Meine Dividendeneinnahmen betrugen dieses Jahr 1.357,16 €. Damit sanken sie gegenüber dem Vorjahr um ca. 9 €.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Mein erstes richtiges Gewerbe

In der Vergangenheit habe ich bereits ein Gewerbe für meinen Blog und erst kürzlich ein weiteres für meine PV-Anlage angemeldet. Ich sehe aber beide Gewerbe nicht als richtiges unternehmerisches Handeln an. In diesem Beitrag stelle ich Euch mein drittes Gewerbe vor. Des Weiteren gehe ich darauf ein, wie ich beim Finden eines lukrativen Geschäfts vorgehe. In dem Beitrag stelle ich Euch ebenfalls vor, welche Phasen man durchlaufen sollte, bevor man zu viel Kapital in eine Geschäftsidee investiert.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen meines letzten Beitrages in diesem Jahr. Ich wünsche Euch an dieser Stelle eine schöne Weihnachtszeit mit Euren Liebsten und ein glückliches neues Jahr 2021.

Weiterlesen