Depotentwicklung im Februar 2021

Der Februar 2021 war einer meiner besten Börsenmonate seit langer Zeit. Die Angst vor der Inflation führte an den großen Börsen zu einem langsamen Umschichten. Dadurch floss besonders viel Geld in Öl- und Finanzwerte. Dies sorgte für einen ordentlichen Sprung bei meiner Depotentwicklung. Denn wer mein Depot kennt, weiß, dass dies zu einem wesentlichen Teil aus diesen beiden Sektoren besteht. Ebenfalls wurden im Februar einige Dividendenerhöhungen für meine Werte angekündigt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.01.2021

Mit 2020 endet eines der schwankungsreichsten Börsenjahre, die es für den Aktienmarkt jemals gab. Wenn man sich an den Januar 2020 und die gute Stimmung aus dem Vorjahr 2019 zurückerinnert, hätte dies wohl niemand gedacht. Für mich wird das Jahr ein Beispiel dafür bleiben, dass man in schwierigen Phasen an seinem Mindest festhalten muss. Hätte ich das nämlich nicht getan, dann hätte ich in den schwachen Monaten März und April nicht diverse Aktienkäufe durchgeführt. Diese waren allerdings auch für meine Depotentwicklung entscheidend.

Der Depotrückblick heute wird ein besonders langer und ausführlicher, denn ich gehe nicht nur auf die Entwicklung meines Depots im Dezember 2020 ein. Ich werde ebenfalls einen Jahresvergleich mit dem DAX vornehmen und dabei das erste Mal meine Dividenden nicht einberechnen.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.12.2020

Der November hat mal wieder gezeigt, warum eine kurzfristige Betrachtung der Börse nur wenig sinnvoll ist. Nachdem unser DAX im Oktober noch einen Rückgang von über 9 % verbuchen musste, folgte einer der besten Novembermonate, den die Börse je gesehen hatte. Der Motor für die starken Kursgewinne war die Hoffnung auf einen baldigen Impfstoff. Hinzukommt, dass Ex-Präsident Trump seine Niederlage dann doch besser einsteckte als zuvor angenommen. Zwar wurde an einigen Gerichten Klage eingereicht, die Wahlergebnisse dürften davon aber nicht verändert werden. Diese positiven Nachrichten haben natürlich auch einen großen Einfluss auf meine Depotentwicklung.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.11.2020

Nicht nur das Wetter ist im Oktober wieder deutlich schlechter geworden auch an der Börse wird es wieder deutlich ungemütlicher. Die zweite Corona-Welle hat Europa fest im Griff. Bereits viele Länder haben im Oktober wieder lockdownähnliche Maßnahmen ergriffen. Ab dem zweiten November wird auch in Deutschland das öffentliche Leben wieder stärker beschnitten. Hinzukommt, dass die Präsidentschaftskandidaten so nah beieinander liegen, dass ein knappes Wahlergebnis zu einer politischen Hängepartie werden könnte. Es gibt also viele Ereignisse die meine Depotentwicklung beeinflussen könnten. Anders als sonst werde ich in diesem Beitrag zusätzlich auf meine Cashquote eingehen und beschreiben wann ich sie einsetzen würde.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.10.2020

Nicht nur der Sommer ist langsam vorbei, auch an der Börse wird es zunehmend stürmischer. Das Jahresende bietet gleich mehrere Themen, die abwechselnd im Fokus stehen und für schlechte Nachrichten sorgen. Die Verhandlungen im Brexit sind festgefahren und es wird ein harter Brexit erwartet. Die zweite Welle Covid-19 greift in ganz Europa um sich und mittlerweile gibt es für fast alle Nachbarländer Deutschlands eine Reisewarnung. Zu guter letzt steht die Präsidentschaftswahl in den USA kurz vor der Tür. Trotz all dieser Unwägbarkeiten erhielt ich diesen Monat 14 Dividendenzahlungen und eine Dividendenerhöhung, die langfristig meiner Depotentwicklung helfen wird.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.09.2020

Im letzten Monat sind gerade meine Standardbeiträge zur “Depotentwicklung” und “Entwicklung meines passiven Einkommens” sehr spät erschienen. Dies lag vor allem am hohen beruflichen Aufwand und ich gelobe für die folgenden Monate Besserung. Im August 2020 dominierte die Hoffnung auf eine schnellere Zulassung eines Medikaments gegen Corona die Börse. Diese stieg im selben Zug um fast 4 %. Besonders zyklische Aktien und die Tourismusbranche konnte davon profitieren. Persönlich habe ich den August genutzt um einen verspäteten Frühjahrsputz durchzuführen. Dadurch sind zwei Aktien aus meinem Depot geflogen und zwei neue haben diese ersetzt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 07.08.2020

Im Juli 2020 gab es eine weitere Achterbahnfahrt für unseren DAX. Erst stieg er auf 13.100 Punkte an und in einigen Medien wurde bereits über ein neues Allzeithoch spekuliert, bevor ihm dann die Kraft ausging und er noch ins Minus rutschte. Viele meiner Unternehmen meldeten im Juli ihre Ergebnisse für Q2, diese habe ich mit Spannung erwartet, da sich hier die Folgen für Corona am besten ablesen lassen. Des Weiteren habe ich im Juli einiges an Käufen getätigt, wodurch mein Depot zum ersten Mal die 50.000 € Marke geknackt hat. Ebenfalls habe ich einige Neukäufe für meine zukünftige Depotentwicklung getätigt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 02.07.2020

Die Börse erwies sich im Juni 2020 als sehr robust. Weder die steigenden Coronafälle in den USA noch die neuen Strafzölle konnten der Börse etwas anhaben. Der Grund dafür sind positive Signale aus allen Wirtschaftszweigen. Sowohl die Autoabsatzzahlen, als auch die Flugzahlen steigen wieder. Hinzukommen die unendlichen Milliarden an Konjunkturprogrammen. Persönlich habe ich noch nie so viele unterschiedliche Dividenden erhalten wie im Juni. Auch meine Depotentwicklung hat neue Unterstützung erhalten.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Depotentwicklung bis zum 01.06.2020

Der Juni war ein Börsenmonat der Hoffnung! Überall auf der Welt kehrt mehr und mehr der Alltag zurück. Dies beflügelt weltweit die Börsen und brachte uns Investoren einen weiteren positiven Monat. In meinem Depot gelang mir ein wahrer Glückskauf, welche meiner Depotentwicklung ordentlich half. Auch verkaufte ich das erste Mal in diesem Jahr einen Wert. Durch zahlreiche Verschiebungen bei den deutschen Hauptversammlungen, fielen meine Dividendeneinnahmen diesen Monat nicht so üppig aus, aber ich bin trotzdem zufrieden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen