Wir haben ein Haus gekauft!

Meine Freundin und ich waren bereits seit über einem Jahr auf der Suche nach einem Haus. Vor wenigen Wochen war es dann soweit und wir haben endlich ein Haus gefunden, welches unseren Vorstellungen entsprach und nachdem wir gestern den Kaufvertrag unterschrieben haben, können wir sagen “Wir haben ein Haus gekauft!”.

Warum schreibe ich darüber auf einem Investmentblog? Zum einen haben viele die Meinung, dass ein selbstgenutztes Haus ein Hindernis ist, vermögend zu werden. Zum anderen werde ich durch den Hausverkauf meine selbstgenutzte Eigentumswohnung verkaufen.

Im folgenden Beitrag stelle ich Euch nun kurz die Roadmap zur Hausfinanzierung vor.

Weiterlesen

Meine Depotentwicklung im August 2021

Der August war für mich mal wieder eine Bestätigung, warum ein breites Depot wichtig ist. Der massive Kursrutsch bei Lang & Schwarz hätte sonst wesentlich schlimmere Auswirkungen auf meine Depotentwicklung gehabt. Auch die chinesischen Regierungen sieht man sowohl positiv als auch negativ in meinem Depot.

Zuletzt wird es noch eine Änderung in meinen Beiträgen zur “Depotentwicklung” geben. Ich werde zukünftig immer die YTD-Entwicklung meines Depots mit dem DAX und MSCI vergleichen und dann auf die wichtigsten Ereignisse des Monats eingehen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Baytex Energy Aktienanalyse – Hochspekulativ

Heute stelle ich Euch meine spekulativste Aktienposition im Depot vor. Bevor ich mit dem Beitrag zur Baytex Energy Aktienanalyse starte, möchte ich bereits an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Beitrag keine Anlageberatung ist. Ich stelle hier lediglich meine Kaufgründe vor. Ebenfalls wird die Aktie kaum am deutschen Aktienmarkt gehandelt. Ein Kauf sollte daher immer mit Limit erfolgen.

Wenn Euch das Vorstellen von unbekannten Unternehmen gefallen hat und ich regelmäßig meine spekulativen Position vorstellen soll, dann bewertet bitte diesen Beitrag entsprechend.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen im Juli 2021

passives Einkommen
Mein passives Einkommen im Juli 2021

Im Juli kehrte mein passives Einkommen wieder zur Normalität zurück. Die vergangenen beiden Monaten waren aufgrund der hohen Dividenden- und Optionseinnahmen erstmal Ausnahmen. In den nächsten Jahren werde ich versuchen die Einnahmen zu glätten. Besonders erfreulich ist allerdings, dass ich bereits mit September ein höheres passives Einkommen erreichen werde als im gesamten letzten Jahr.

Zuletzt muss ich mich noch bei Euch entschuldigen. Aufgrund meines Geburtstages wird es diesen Monat weniger Beiträge geben als sonst.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Meine Depotentwicklung im Juli 2021

Der Juli war für mich ein recht kurzer Monat. Dies lag daran, dass ich im Juli in meinen verdienten Jahresurlaub gegangen bin. Daher habe ich die Sanktionen, die China seinen eigenen Unternehmen auferlegt hat, und einen Großteil der Quartalszahlen, nur am Rande wahrgenommen. Meine Depotentwicklung wurde durch die, fast 10 % Gewichtung von chinesischen Unternehmen ordentlich beeinflusst.

Des Weiteren wurden im Juli zwei Limitkäufe ausgeführt, welche ich vor vielen Wochen erfasst hatte. Dadurch tätigte ich diesen Monat fünf Käufe.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Mein passives Einkommen im Juni 2021

passives Einkommen
Mein passives Einkommen im Juni 2021

Nachdem mein passives Einkommen im Mai zum ersten Mal über 2.100 € lag, erreichte ich im Juni den zweitbesten Monat seit Blogbeginn. Sowohl meine Optionseinnahmen als auch meine Dividenden lagen lagen im Juni deutlich unter den Werten vom Mai. Besonders freut es mich, dass ich dieses Jahr noch nicht einmal unerwartete Kosten hatte.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

Meine Depotentwicklung im Juni 2021

Auch im Juni ging die Aufwärtsbewegung in meinem Depot weiter. In ersten Ländern zeigen die unterschiedlichen Impfstoffe bei hohen Inzidenzen, dass sie wirken. Das tut nicht nur der Reisebranche gut, sondern auch meiner Depotentwicklung. Des Weiteren habe ich im Juni das erste Mal seit gut zwei Jahren Verkäufe vorgenommen. Welche Titel betroffen sind und was meine Gründe waren, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

806,36 € Dividendeneinnahmen – Rückblick 2. Quartal 2021

Im zweiten Quartal führten die Aktienmärkte ihre Erholung aus dem ersten Quartal nahtlos weiter. Für mein Depot regnete es Dividendenerhöhungen und viele Unternehmen konnten die Erwartungen übertreffen. Allerdings lieben Börsianer schlechte Nachrichten. Aktuell wird daher wo es nur geht vor einer zu hohen Inflation und vor Zinsanstiegen gewarnt. Da ein großer Teil meines Depots aus Öl-, Konsum und Bankwerten besteht, dürfte ich von diesen Ängsten sogar profitieren. Dieser ist aber eher zufällig der Fall, ich halte weiter nichts davon, ein Depot nach kurzfristigen Trends auszurichten.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen