Mein passives Einkommen – Stand 01.01.2020

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.01.2020

Wie ein Wimpernschlag verging das lehrreiche Jahr 2019. Umso mehr freut es mich, dass ich für den Dezember einen Rekordmonat vermelden kann. Meine Dividenden erreichten fast den Stand vom September und das obwohl mein Freistellungsauftrag mittlerweile aufgebraucht ist. Auch war es wieder ein Monat ohne unerwartete Kosten, was immer besonders für mein passives Einkommen ist. Beim P2P-Bereich erkennt man bereits erste Auswirkungen meines Umdenkens. Ebenfalls gibt es am Ende des Beitrags einen kleinen Jahresrückblick.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Mein passives Einkommen durch Immobilien

Wie auch schon die letzten beiden Monate gibt es bei dieser Einnahmequelle wenig Neues zu berichten. Auch wird das Jahr 2020 nicht im Zeichen neuer Wohnungskäufe stehen. Mein Plan ist es, maximal eine neue Wohnung zu kaufen und meine Rücklagen für größere Projekte zu stärken. Lediglich die Mieterhöhung, welche ich zum 01.03.2020 ausgesprochen habe, erhöht die Einnahmen um 30 €.

Lies auch: Cashflow durch Immobilien – Meine Renditeobjekte

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.12.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.12.2019

Auch im November 2019 schaffte ich es nicht, die 1.000 € passives Einkommen zu knacken. Bereits für den Oktober hatte ich die Rechnung für die Reparaturen meiner Fensterrollläden erwartet, Anfang November traf sie nun bei mir ein. Trotz der Kosten freut es mich, dass mein passives Einkommen positiv geblieben ist. Trotzdem brachte der Monat wieder einiges Positives mit sich.

Ich wünsche Euch viel spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.10.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.10.2019

Im August 2019 litt mein passives Einkommen unter dem Doppelschlag aus Leerstand und geringen Dividendeneinnahmen. Umso schöner ist es zu sehen, dass beide Einnahmequellen im September wieder deutlich mehr Ertrag abwarfen. Des Weiteren habe ich Swaper als Einnahmequelle in meinem Report aufgenommen. Auch mein Blog hat im September ungewöhnlich viel passives Einkommen geliefert.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.09.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.09.2019

Wie erwartet ist mein passives Einkommen im August stark gefallen. Dies liegt vor allem daran, dass ich für meine renditestärkste Wohnung keine Miete erhalten habe. Des Weiteren gehört der August zu den Monaten, in denen ich am wenigsten Dividende erhalte.

Ebenfalls gebe ich Euch am Ende des Artikel einen Ausblick auf eine neue Einkommensidee von mir.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.08.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.08.2019

Dadurch, dass ich im August sehr stark beruflich eingebunden bin, kommt der Bericht über mein passives Einkommen leider so spät wie bisher noch nie.In den nächsten Monaten werde ich Euch diesen Bericht wieder deutlich eher zur Verfügung stellen.

Im Juli hat mein passives Einkommen ein neues Hoch erreicht und meine horrende Ausgabe im Mai wurde vom passiven Einkommen gedeckt.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.07.2019

passives Einkommen
Mein passives Einkommen – Stand 01.07.2019

Nachdem ich im Mai meinen ersten Rückschlag nach über zwei Jahren verkraften musste, freue ich mich, Euch das nächste monatliche Update über mein passives Einkommen vorzustellen.

Die Renovierungsarbeiten in meiner Wohnung wurden erfolgreich beendet und es dürften damit keine größeren Kosten mehr aus diesem Bereich auf mich zukommen. Ebenfalls hat zum Juni meine nächste Mieterhöhung gegriffen und ich darf mich nun monatlich über 40 € mehr Mieteinnahmen freuen.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.06.2019

passives Einkommen
Passives Einkommen – Stand 01.06.2019

Nachdem ich seit über zwei Jahren in Immobilien investiere, kam im Mai das erste Mal ein richtiger Kostenblock auf mich zu. Doch zu der Kostenposition von 4.528,55 € und warum mich diese nicht “umgebracht” hat, komme ich später. Natürlich ist es erst einmal erschreckend, ein negatives passives Einkommen von 3.670,37 € am Ende eines Monats stehen zu sehen.

Weiterlesen

Mein passives Einkommen – Stand 01.04.2019

Passives Einkommen
Passives Einkommen im März 2019

Im letzten Monat habe ich mir selbst die Frage gestellt, ob ein passives Einkommen von 2.100 € wirklich ausreicht. Für eine einzelne Person reicht dieser Zahlungsstrom sicherlich aus, um ein gutes Leben zu führen. Allerdings möchte später auch nicht jeden Euro zweimal umdrehen müssen, um zu leben. Genau das müsste ich allerdings machen, wenn von meinem Cashflow auch noch eine Familie ernährt werden müsste.

Weiterlesen